WERKZYKLEN / VATER UNSER

Andreas Felgers Bilder zum „Vater Unser“ entsprechen in Klarheit und Prägnanz dem Wortlaut des Gebets. Die Bildzeichen des gesamten Zyklus beruhen auf einem äußerst reduzierten Formvokabular, das einen Resonanzraum für subjektive Empfindungen und Deutungen bietet und zugleich so allgemein (verständlich) bleibt, dass jede und jeder angesprochen werden kann.

Andreas Felger hat verschiedene Werkgruppen und Zyklen geschaffen, die inhaltliche Einheiten bilden. Im Sinne von Wanderausstellungen sind sie auf Anfrage aus dem Stiftungsbestand entleihbar.

Vater Unser I (Vater Unser)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser II (im HimmeI)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser III (geheiligt werde dein Name)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser IV (Dein Reich komme)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser V (dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser VI (unser tägliches Brot gib uns heute)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser VII (und vergib uns unsere Schuld wie auch wir vergeben unsern Schuldigern)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser VIII (und führe uns nicht in Versuchung)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser IX (sondern erlöse uns von dem Bösen)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser X (denn dein ist das Reich)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser XI (und die Kraft)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Vater Unser XII (und die Herrlichkeit)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

AF_AQ_04_0516

Vater Unser XIII (in Ewigkeit)
2004
Aquarell auf Papier
75 x 75 cm

Vater Unser XIV (Amen)
2004
Aquarell auf Papier
74,5 x 74,5 cm

Menü